PPS - Vom Spiel zur Wissenschaft

Supermarkt

EINFÜHRUNG

Tiefenpschologische Abhandlung eines Kunden

Wie ist eigentlich ein Supermarkt aufgebaut?

Ideen der Implementierung

Das Spiel

Kontakt

Links








1. Einführung

Im PPS - Vom Spiel zur Wissenschaft - im 3. Semester an der ETH Zürich unter Leitung von Prof. Christian Hafner sollte ein wissenschafttliches Problem mittels eines Computerspiels einem Anwender dargestellt werden.

Unser Team bestehend aus Johannes Bader, Dominik Schatzmann, Simon Hofmann und Carsten Meder, nahmen uns vor eine Warteschlangensimulation zu programmieren, angewendet auf einen Supermarkt. Dazu sollen Aufgaben gestellt werden, die der User lösen soll, damit er einen reibungslosen Ablauf gewährleisten kann. Massgebend soll die Zufriedenheit der Kunden sein.