Willkommen auf der Webseite unserer Rasenmähsimulation. Es handelt sich dabei um ein Projekt welches wir im Rahmen des PPS "Vom Spiel zur Wissenschaft" im Sommersemester 2007 erarbeitet haben. Ziel des Projekts war es, anhand eines selbstprogrammierten Spieles oder einer Simulation etwas über ein Wissenschaftliches Thema zu lernen.

Das PPS wurde von Christian Hafner geleitet. Georgios Almpanis betreute uns während der Entstehung unserer Arbeit und stand uns mit zahlreichen Ratschlägen zur Seite. Vielen Dank an dieser Stelle! Die Homepage des PPS mit allen Projekten befindet sich hier.

Worum geht es?

Eine Rasenmähsimulation - was kann man sich darunter vorstellen? In unserem Programm geht es darum, dass ein Roboter über einen Rasen fährt und das Gras mäht. Der Rasen ist als ein Gitter aus Feldern simuliert und der Roboter bewegt sich von Feld zu Feld. Für die Bewegung des Roboters wurden mehrere unterschiedliche Algorithmen implementiert, zwischen denen der Roboter situationsgemäß auswählt. Das Programm ist in Java geschrieben, und so können wir es einfach im Internet präsentieren. Unter Funktion erfährst du mehr über die Funktionsweise, die Algorithmen und die künstliche Intelligenz des Roboters. Unter Code kann der geneigte Leser sich den (dokumentierten) Java-Quellcode als Package im jar-Format herunterladen und selbst verändern oder erweitern.

Mit Klick auf Spiel geht es direkt zum Java-Applet. Wir wünschen viel Vergnügen und würden uns über dein Feedback freuen!

Jochen Mattes, Felix Schulthess  -  ETH Zürich, Sommersemester 2007